HappyGoLuckyDog - Hundeerziehungsberatung Brigitte Mendner, zertifizierte Hundeverhaltenstherapeutin
Hundeerziehungsberatung Brigitte Mendner

Mein Konzept


Sozialpartnerschaft statt Dominanztheorie
Ein "Happy-Go-Lucky Dog" (engl. für unbeschwerter, gut gelaunter Hund) hat einen Menschen, der ihm ein "sicherer Hafen" ist, der seine Bedürfnisse kennt und ihn lesen kann. Spreche ich Ihnen aus dem Herzen? Dann sind Sie bei mir genau richtig.
Selbstverständlich kommen bei mir nur gewaltfreie Erziehungsmethoden zum Einsatz. Ich betreibe eine mobile Hundeschule, mache Hausbesuche, gebe Einzeltraining und schenke der Informationsvermittlung viel Raum.

Alltägliche Situationen trainieren
Eigentlich sind Sie und Ihr Hund ein echt gutes Team, aber es gibt alltägliche Situationen, die besser laufen könnten, beispielsweise Hundebegegnungen; der Waldspaziergang, weil er das Jagen nicht lassen kann; der gemeinsame Restaurantbesuch usw. Vielleicht wünschen Sie sich auch, dass er Sie beim täglichen Joggen begleitet? Alltagstraining bedeutet, dass ich Sie und ihren Hund in dieser Situation begleite und anleite.

Gehorsamkeitstraining
Ihr Hund zieht wie verrückt an der Leine oder kommt nicht, wenn er gerufen wird? Leinenführigkeit, Rückruf, Abbruchsignal usw. wird im Einzeltraining gelernt. Hierfür vereinbaren wir einen geeigneten Treffpunkt, ein Hausbesuch ist nicht nötig.

Hundeverhaltenstherapie
Ein Hausbesuch ist bei Verhaltensproblemen sinnvoll, wenn ein Hund beispielsweise aggressiv ist oder bissig, sehr ängstlich ist, viel bellt, er nicht alleine bleiben will, er glaubt ein Bodyguard zu sein, wenn zwischen den Familienhunden Unfrieden ausbricht usw.
Das Beratungsgespräch hat zum Ziel ein Verständnis für die Grundproblematik zu schaffen und entsprechende Lösungen oder Vorgehensweisen auszuarbeiten und zu vermitteln. Auch geeignete Trainingstechniken werden an die Hand gegeben und ich stehe für telefonische Rückfragen zur Verfügung.